Junge Dichter Italiens

A cura di Roberto Cescon
Traduzione di Marianne Schneider

Antologia della Collana Gialla


A cura di Roberto Cescon
Traduzione di Marianne Schneider
Junge Dichter Italiens
Aus der langen Arbeit der Suche und der Förderung der Lyrik, von Pordenonelegge etwa vor zehn Jahren begonnen, geht seit einiger Zeit eine konkrete Unterstützung hervor, das heißt die Veröffentlichung von 4 Bänden zu jedem Festival. Jahr für Jahr schlugen wir 20 unbekannte oder fast unbekannte Autoren vor, um die wir uns im Lauf des ganzen Jahres kümmerten. Die Hälfte dieser Dichter ist under 35 und insgesamt haben wir ein gültiges Panorama der italienischen Dichter unter vierzig vor Augen. Unterschiedlich ist die geographische Herkunft, unterschiedlich die Poetik, unterschiedlich die Intonation dieser zwanzig Dichterstimmen, die dank dieser Veröffentlichungen einen bescheidenen Erfolg hatten, rezensiert wurden und Preise bekammen.
Eine Anthologie, mit der sie einer fremdsprachlichen Leserschaft vorgestellt werden - jeder mit etwa zehn Gedichten, einer kurzen Einführung und Biobibliographie - , stellt jetzt eine mögliche Krönung des leidenschaftlichen Einsatzes dar.